The Motorist`s Instagram Diaries …

Beim Abrufen von Instagram-Bildern ist ein Fehler aufgetreten. In einigen Minuten wird es einen neuen Versuch geben.

Testfahrt: Citroën DS4

Zurück aus Barcelona, wo Citroën seine neue DS4 vorstellte, plagt mich nun ein Gedankenspiel: Was wäre, wenn die tollen Franzosen noch heute so fantasievolle Vehikel bauen würde wie 1955? Zum Beispiel wie die Ur-DS, die zwischen biederen Limousinen wie ein UFO erschien?

Signale aus dem Weltraum empfängt man in Paris heute keine mehr, die DS4 ist dennoch ein besonderes Auto: Aus der Schnittmenge aktueller Trends haben die Franzosen einen kompakten Viertürer entwickelt, der gleichzeitig Coupé- und SUV-Gefühl vermittelt: die Sitzposition ist hoch, außen dominiert die sportliche Schulterlinie – Hybrid-Karosserie heißt der Kunstgriff.

Aus ihren 1,6-Liter-Motoren generiert die DS4 als Benziner 120 bis 200 PS (mit Turbo) und als Diesel 112 bis 163 PS (mit 2,0-Liter-Maschine). Damit transportiert er seine Passagiere so spritzig und straff durch die Kurven, dass die Erinnerung an weiche französische Sänften schnell verblasst.

Sehr charmant sind auch die Ausstattungsoptionen: Sitze mit Massagefunktion und eine extrem hohe Panorama-Windschutzscheibe. Und das ist da noch eine Feature, dass unbedingt eine Option auch fürs Wohnzimmer sein könnte: Das zigarrenbraune Leder der Sitzmöbel ist im Uhrenarmband-Stil abgesteppt. (Wer in 20 Jahren eine innen noch gut erhaltene DS4 auf einem Schrottplatz sieht, sage bitte bescheid).

Technische Daten:

Citröen DS4 VTi mit 1,6-Liter-4-Zylinder-Motor

Leistung: 88 kW (120 PS)

Max. Drehmoment 160 Nm

Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h

Preis: 117.800 Euro

Verbrauch: 6,2 l/100 km (EU)

CO2: 144 g/km

Preis: 20.700 Euro

Fotos: Hersteller



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s